Montag, 29 Mai 2017

Deutsche Weine

Deutsche Weine

Weinanbau und Rebsorten in Deutschland

Hinsichtlich ihrer Güte nehmen die deutschen Weine mindestens einen ebenso hohen Rang ein, wie diejenigen Frankreichs, Ungarns und spanische Weine, sowie aller übrigen Weinanbaugebiete.

Der edle deutsche Wein gefällt drei Sinnen: dem Gaumen, der Nase und dem Auge. Diesen Vorzug besitzen außer ihm andere Weine nicht oder nur wenig. Insbesondere zeichnen sich die Rheinweine durch ungewöhnliche Haltbarkeit aus; nur der Madeira und einige spanische Weine können hier mithalten.

 

Die Vorzüge deutscher Weine - über die Herkunft und Geschmack

Der Wein des Rheingaus, durchweg weiß mit einer einzigen Ausnahme, zeichnet sich aus durch goldhelle Färbung und trockenen, pikanten Geschmack, welcher ihn derart charakterisiert, dass derselbe anfangs jedem nicht daran Gewöhnten die Empfindung von Säure auf der Zunge macht, weshalb auch Ausländer, besonders des Südens, gewöhnlich von den Rheinweinen nichts wissen wollen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lifestyle

Service & Ratgeber