Mittwoch, 22 November 2017

Das richtige Wellnessangebot wählen

Das richtige Wellnessangebot wählen

Viele Menschen geraten in unserer schnelllebigen Zeit in Stress und Erschöpfungszustände. Wenn das Bedürfnis nach Ruhe und Wohlbefinden im Alltag zu kurz kommt, können Wellness-Seminare und -wochenenden der Einstieg zu einem harmonischer geführten Leben sein.
Hotels, Beautyfarmen und Wellness-Center werben mit speziellen Programmen von Kneippkur bis Ayurveda. Der Markt ist unübersichtlich. Wie lässt sich aus den zahlreichen Angeboten das Richtige finden?

Wellness ist das aktive, eigenverantwortliche Bemühen um ein Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Ursprünglich kommt der Wellness-Gedanke aus den USA: Er sollte die Krankenkassenkosten in den Betrieben senken.
Bei uns hat sich die Wellness-Bewegung vor allem im Freizeitbereich niedergeschlagen. Beautyprogramme, fernöstliche ganzheitliche Gesundheitskonzepte existieren neben Heilfastenkuren und Entspannungsmethoden.

 

Wellnessangebote: Worauf muss man achten?

Manche Anbieter auf dem Wellness-Markt verfügen nicht über fundierte gesundheitsfördernde Kenntnisse, andere versprechen Allheilwirkung oder bieten nutzlose Anwendungen an.

Einen seriösen Anbieter können Sie daran erkennen, dass er nicht mit wohlklingenden unverständlichen Anwendungen wirbt, sondern genau über Art, Dauer und Ziel der Wellness-Maßnahmen informiert. Fragen Sie auch nach der Qualifikation der Therapeuten und vergleichen Sie die Preise verschiedener Anbieter.

Wenn Sie die Lebensmitte überschritten haben und nicht regelmäßig Sport treiben, sollten Sie mit Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt über ein für Sie geeignetes Angebot sprechen. Wichtig bei der Auswahl sind natürlich Ihre persönlichen Vorlieben. Gesundheitsfördernd sind auf jeden Fall gute Ernährung, Bewegung und Entspannungsangebote. Über ein Verwöhnprogramm hinaus sollten Sie diese bei Ihrem Wellness-Programm auf jeden Fall berücksichtigen.

Als Ausgleich zu Hektik und Reizüberflutung im Alltag eignet sich ein ruhiger Ort in der Natur. Achten Sie darauf, dass Ihr Programm nicht mit Anwendungen überfrachtet ist; Sie sollten genügend Zeit für sich haben.
Auch Kur- und Heilbäder bieten mittlerweile Wellness-Wochenenden und -urlaube an. Oft ist die Unterbringung dort nicht so komfortabel, doch gibt es gut ausgebildetes Fachpersonal.

Wichtiges Merkmal eines guten Angebots ist nicht zuletzt die qualifizierte Beratung und Betreuung während des Aufenthalts. Das Fachpersonal sollte auch Anregungen vermitteln, die Ihnen helfen, ihren persönlichen Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden zu finden.

Sie profitieren dauerhaft von Wellness-Anwendungen, wenn Sie diese auch in den Alltag integrieren können. Neben Bewegung und gesunder Ernährung sind das Übungen zur bewussten Körpererfahrung, Entspannungsmethoden und Persönlichkeitstrainings.

 

Foto: CC BY-NC 2.0|DorfhotelFasching

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lifestyle

Service & Ratgeber