Mittwoch, 20 September 2017

Gas-Grill, Holzkohle oder Elektro? Grillgeräte im Vergleich

Gas-Grill, Holzkohle oder Elektro? Grillgeräte im Vergleich

grill vergleichGas, Elektro oder Holzkohle? Welches Grillgerät am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist, zeigen wir in unserem Überblick.

Im Handel sind jede Menge verschiedener Grillgeräte erhältlich. Grundsätzlich sollten Sie sich vor dem Kauf darüber klar sein, wo Sie künftig grillen möchten und welches Gerät dazu am besten geeignet ist. Außerdem: Wie groß sollte der Grill sein, für wieviele Personen grillen Sie und wie viel Platz haben Sie zum Lagern. Achten Sie vor dem Kauf auch darauf, dass die Grills stets stabil stehen. Angeboten werden: Gas-, Elektro- und Holzkohlegrill. Wir zeigen welcher Grilltyp am besten geeignet ist.

Gasgrill

GasgrillGasgrills werden mit Flüssiggas, z. B. Butan- oder Propangas betrieben. Anstelle der Glut werden diese Grills von einer Brennplatte geheizt. Gasgrills sind im Prinzip so einfach zu bedienen wie ein Küchenherd und müssen auch nicht vorgeheizt werden.

Vorteile:
Sie sind einfacher zu reinigen als ein Holzkohlegrill, da keine Aschereste entfernt werden müssen. Gasgrills haben nur eine kurze Vorheizzeit und ein Thermometer, das die Temperatur genau anzeigt. Außerdem qualmen sie nicht so stark.

Nachteile:
Gasgrills sind recht sperrig und schwer. Da sie meist aus Gusseisen sind, sind sie aufwändig zu transportieren. Das Grillgut hat nicht den typischen „Holzkohlegrillgeschmack“.

Grilltyp:
Gasgrills sind für „Gourmetgriller“ gut geeignet, denn auf diesen Grills lassen sich vor allem Nachtische oder Fischgerichte gut zubereiten, da sich die Temperatur exakt einstellen lässt. Preis: ab ca. 150 €. Wir empfehlen z. B. Gas-Grills von der Firma Camping-Gaz, Weber oder Sterling.

Elektrogrill

ElektrogrillSie werden vom kleinen, praktischen Tischgrill für zwei Personen bis hin zum großen Grillwagen angeboten. Die Hitze wird bei Elektrogrills durch Heizstäbe, ähnlich wie bei einem Backofen, erreicht. Oder sie braten das Grillgut direkt auf einem Cerangrillfeld.

Vorteile:
Sie haben, wie bei den Gasgrills, eine kurze Vorheizzeit von ca. 10 Minuten. Besonders kleine Tischgrillgeräte sind leicht zu transportieren und können sogar in der Wohnung benutzt werden.

Nachteile:
Fürs Elektrogrillen benötigen Sie immer eine Steckdose, ist also weniger für draußen geeignet.
Das Grillgut hat nicht den typischen „Holzkohlegrillgeschmack“.

Grilltyp:
Elektrogrills sind vor allem für kleine Balkone mit Steckdose geeignet, da vor allem kleine Tischgrills recht platzsparend sind. Preis: ab ca. 50 €. Wir empfehlen z. B. Elektrogrills der Firma Tefal, Severin oder Koch.

Holzkohlegrill:

HolzkohlegrillGrills, die mit Kohle angefeuert werden, gibt´s in unterschiedlichen Größen, Materialien und Ausführungen. Am besten sind Grills aus Edelstahl, denn diese sind wetterbeständig und rostfrei. Die Preise für Holzkohlegrills liegen zwischen ca. 20 - 1.000 €.

Wichtig: Die Kohle sollte stets pyramidenförmig in den Grill gefüllt oder in die dafür vorgesehenen Mulden gefüllt und angezündet werden. Hat sich nach 20 bis 35 Minuten eine feine hellgraue Ascheschicht auf der Kohle gebildet, ist optimale Temperatur erreicht.

Vorteile:

Tipp für das Grillen mit Holzkohle

Legen Sie Ihren Grill, bevor Sie die Kohle einfüllen, mit hitzebeständiger Backalufolie aus. Die Folie mehrmals mit einer Gabel durchstechen, damit Sauerstoff zirkulieren kann. Die Alufolie erleichtert so das Reinigen nach dem Grillen.

Kleine und günstige Holzkohlegrills sind leicht zu transportieren. Nur die Holzkohle verleiht dem Grillgut den typischen „Grillgeschmack“, auf den so viele Kenner schwören.

Nachteile:
Sie sind aufwändiger zu reinigen als Gas- und Elektrogrills. Bei starkem Wind kann Asche aufgewirbelt werden und sich auf dem Grillgut absetzen.

Grilltyp:
Holzkohlegrills sind vor allem für Leute geeignet, die genügend Zeit haben sowie Platz im Garten oder auf dem Balkon und den typischen Grillgeschmack lieben.

 

Foto: Elektrogrill: CC BY-SA 2.0|dan_fuh

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Lifestyle

Service & Ratgeber